Markt Pleinfeld am Brombachsee

Sprungnavigation

Von hier können Sie zu folgenden Bereichen springen:
Zurück zur Sprungnavigation

Schnellnavigation

Markt Pleinfeld | Tourismus | Gemeindewerke | Bürgerhaus - Leitbild | Suchen
Zurück zur Sprungnavigation

Inhalt

Öffentliche Bücherei Pleinfeld

Mit ihrem Sitz im Alten Vogteischloss am Kirchenplatz, stellt die öffentliche Bücherei Pleinfeld eine wichtige und kulturelle Einrichtung in der Marktgemeinde Peinfeld dar. Als eine gemeinnützige Institution steht die Bibliothek jedem Interessenten zu Verfügung.

Der Bestand der Bücherei beläuft sich derzeit auf über 15.000 Medien, davon fast 14.000 Bücher.

Auch das ansehnliche Angebot an Familienspielen, CD´s, MC´s, Zeitschriften, Comics, Hörbücher und Videos/DVD´s zeigt, dass sich die Einrichtung auf dem aktuellsten Stand befindet. Fast 900 aktive Benutzer wurden am Jahresanfang per Computer gezählt und 29.000 Entleihungen zeugen von einem regen Interesse seitens der Bevölkerung.

 

Um das Angebot der Bibliothek nutzen zu können, benötigt jeder Interessent einen computerlesbaren Büchereiausweis.

Dafür ist eine einmalige Gebühr von
1,50€ für Kinder und 2,50€ für Erwachsene zu entrichten. Die jährliche Benutzerpauschale beträgt 1,50€ für Kinder sowie 3,00€ für Erwachsene. Ansonsten ist die Ausleihe kostenlos!!

Sie finden unsere Einrichtung am  Kirchenplatz 1, neben der kath. Kirche und in der Nachbarschaft zum Bürgerhaus.

Mediensuche online
Egal ob von zu Hause, vom Arbeitsplatz, von der Schule oder vom Internet-Café aus, unsere neue Mediensuche online ermöglicht es Ihnen, schnell und unabhängig von den Öffnungszeiten im Medienbestand der Gemeindebücherei zu recherchieren.


 

Anschrift:
Bücherei Pleinfeld, Kirchenplatz 1, 91785 Pleinfeld
Tel. (09144) 927514, Fax (09144) 927571
Email buecherei(at)pleinfeld.de

Öffnungszeiten:
Sonntag 9.30 - 11.30 Uhr
Dienstag 15.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 9.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag 15.00 - 19.00 Uhr



Zurück zur Sprungnavigation

Fußnavigation

Besucher: 1329892
Letzte Aktualisierung am 24.05.2016