Markt Pleinfeld am Brombachsee

Sprungnavigation

Von hier können Sie zu folgenden Bereichen springen:
Zurück zur Sprungnavigation

Schnellnavigation

Markt Pleinfeld | Tourismus | Gemeindewerke | Bürgerhaus - Leitbild | Suchen
Zurück zur Sprungnavigation

Inhalt

Herzlich Willkommen im Katholischen Kindergarten mit Kinderkrippe Abt Maurus


Kontakt

Kindertageseinrichtungsleitung Birgit Zeiner
Kath. Kindertageseinrichtung Abt Maurus
Gartenstraße 4
91785 Pleinfeld
Telefon 09144 8493
Telefax 09144 8493

Abt Maurus - Pleinfeld

Nach oben


Öffnungszeiten

Wir sind täglich von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Ihr Kind und Sie da.

Nach oben


Team

In unserer fünfgruppigen Kindertageseinrichtung arbeiten acht Erzieherinnen und sechs Kinderpflegerinnen. Unser Team wird zudem einmal wöchentlich durch unsere Heilpädagoginnen unterstützt. Des Weiteren können bei uns Erzieher- und Kinderpflegepraktikanten ihre
Praxiszeit absolvieren.

          Unser Kinderkrippenteam



Unser Kindergartenteam

Nach oben

Tagesablauf im Kindergarten

07:00 - 08:30 UhrBringzeit
08:45 UhrMorgenkreis
ab 09:00
 
Öffnung des Hauses, Bewegungsbaustelle, selbstbestimmte Lernzeit, Gartenaufenthalt, gleitende Brotzeit
ab 11:00 UhrAbschlusskreis und gemeinsamer Gartenaufenthalt
12:00 Uhrgemeinsames Mittagessen
12:45 UhrAbholzeit, danach stündlich
ab 13:00 UhrGarten- und Ruhezeit
14:00 UhrNachmittagsgruppe, Projektgruppe, Angebote
16:00 Uhrgemeinsamer Spätdienst mit der Krippe

Der abgebildete Tagesablauf dient als Anhaltspunkt

Nach oben

Tagesablauf in der Kinderkrippe

07:00 - 08:00 UhrFrühdienst
08:00 - 08:30 UhrBringzeit und selbstbestimmte Lernzeit
08:30 - 08:45 UhrBegrüßung im Morgenkreis
08:45 - 09:15 UhrGemeinsame Brotzeit
09:30 - 10:45 Uhr
 
Selbstbestimmte Lernzeit, Pädagogische Angebote, Gartenzeit, Wickeln und Schlafen nach Bedürfnis
11:00- 11:15 UhrAbschlusskreis
11:15 - 12:00 UhrMittagessen und Wickeln
12:00 - 14:00 UhrSchlafen und Ruhen
14:00 - 16:00 UhrSelbstbestimmte Lernzeit, Pädagogische Angebote. Gartenzeit, Wickeln und Schlafen nach Bedürfnis
16:00 - 17:00 UhrSpätdienst

Der abgebildete Tagesablauf dient als Anhaltspunkt

Nach oben

Besonderheiten unseres Kindergartens

  • Wir bieten vielseitige und selbstbestimmte Nachmittagsangebote: Projektgruppe, Bewegungserziehung, kreatives Gestalten
  • Vormittags bieten wir für alle Kinder einen Obst- oder Gemüseteller an
  • Einmal monatlich gesundes Frühstück oder gemeinsame Zubereitung einer Speise
  • Wir arbeiten in Projekten
  • Wir haben vielfältige Angebote für Vorschulkinder: Vorschulaktionstag, Würzburger Trainingsprogramm, Sprechzeichnen, Webrahmen, Vorschulkalender
  • Einmal im Jahr findet eine Waldwoche statt.
  • Wir sind offen für alle Kinder und bieten Einzelintegration an.
  • Wir werden einmal wöchentlich von einem heilpädagogischen Fachdienst betreut.
  • Die Einrichtung ist teilgeöffnet. Das heißt die Kinder bespielen während der selbstbestimmten Lernzeit nach Bedürfnissen alle Räume.
  • Im wöchentlichen Wechsel bieten wir eine Bewegungsbaustelle, sowie das Turnen in der Gruppe an.
  • Wir bieten spezialisierte Nebenräume wie Bibliothek, Tüfftler- und Spieloase an.

Nach oben

Besonderheiten unserer Kinderkrippe

Die Gestaltung eines behutsamen Übergangs von der Familie in die Krippe ist für uns von zentraler Bedeutung. Eine gelungene Eingewöhnung stellt die Grundlage für Bildung dar. Damit das Kind eine gute Beziehung zu einer Bezugserzieherin aufbauen kann, wird es zu Beginn der Eingewöhnungszeit von uns und von einem Elternteil individuell begleitet. Erst wenn es die nötige Sicherheit zulässt, erfolgen erste kurze Trennungsphasen, die dann weiter ausgedehnt werden. In unserer Kinderkrippe erfolgt die Eingewöhnung nach dem Münchner Modell mit seinen fünf Phasen. Hier sind mindestens 4 - 8 Wochen einzuplanen.

Wir legen besonderen Wert auf eine freundliche und offene Atmosphäre, in der sich die Kinder mit ihren Eltern wohlfühlen und mit Freude unsere Kinderkrippe besuchen.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der bayerische Bildungs- und Erziehungsplan. Die Inhalte versuchen wir durch ein ganzheitliches Arbeiten zu verwirklichen. Das heißt, wir möchten Kindern ihre Welt mit allen Sinnen näher bringen und diese mit ihnen gemeinsam erschließen. Das Kind soll mit
Kopf = GEIST, Bauch = GEFÜHL und Hand = TUN das Kinderkrippenjahr erleben.

Nach oben

Fotogalerie

Ein Blick auf unseren Kindergarten
Das Bewegungspodest in der Krippe
Bewegungsbaustelle in der Turnhalle
Ein Blick auf die Kinderkrippe
Unser Spielpodest im Krippengarten
Teil unseres Gartens mit Spielgeräten

Nach oben


Verantwortlich für Inhalt, Bilder und Logos: Kath. Kita Abt Maurus, Pleinfeld, Frau Birgit Zeiner

 

Zurück zur Sprungnavigation

Fußnavigation

Besucher: 1395465
Letzte Aktualisierung am 15.09.2016